LFE CMS: Updates für Version 3.0
18. April 2020, 15:44 Uhr 10. September 2020, 13:18 Uhr

Updates für Version 3.0

Das LFE CMS bekommt in regelmäßigen Abständen neue Updates spediert.
Diese Updates können mal kleinere aber auch mal größere Updates mit vielen neuen Funktionen sein.
Zur besseren Übersicht findet ihr die Details zu den Updates auf dieser eigenen Seite. Sollten euch die Funktionen des LFE CMS in Version 3.0 interessieren, dann schaut einfach auf der eigens dafür geschriebenen Seite vorbei ?

Version 3.13.0 (30.05.2020)

Aufrufstatistik 2.0

Das CMS bot bereits seit Version 3.2.0 (November 2018) eine umfangreiche Möglichkeit Aufrufe der Besucher zu zählen. Neben den Aufrufzahlen der Webseite selbst wurden auch Herkunftsland und die aufgerufene Unterseite gespeichert.
Dadurch gab es pro Tag eine aussagekräftige und gute Aufrufstatistik.
Allerdings hatte diese auch ein paar Probleme: Eines der größten Probleme war, dass mehrfache Aufrufe innerhalb von wenigen Sekunden von bestimmten IP Adressen nicht gefiltet werden konnten, wodurch an manchen Tagen enorm hohe Aufrufzahlen entstanden, welche allerdings immer nur von einzelnen IP Adressen verursacht wurden.

Die Aufrufstatistik 2.0 wurde von Grund auf neu entwickelt und geht genau dieses Problem an.
Wenn nun zu viele Aufrufe von einer einzigen IP Adresse innerhalb von Sekunden passieren, werden diese Aufrufe einfach nicht mehr gezählt.
Außerdem gibt es noch jede Menge weiterer Anpassungen. Neben neuen Statistiken wurden auch kleinere Probleme und Fehler durch die Neuentwicklung behoben.

Foto Editor

In der Galerie gibt es nun die Möglichkeit ein hochgeladenes Bild zu bearbeiten. Dabei stehen einige Optionen wie das Zuschneiden, Spielgen, Drehen und Zoomen eines Bildes zur Verfügung. Hier wird die Library cropper.js verwendet, welche einen grafischen Editor ermöglicht und diese Funktionen zur Verfügung stellt.
Dieser Foto Editor ermöglicht es bestimmte Teile eines Bildes auszuschneiden, um sie z.B. für das Vorschaubild bei den News zu verwenden. Das angepasste Bild kann dann entweder als neues Bild in der Galerie gespeichert werden oder das bereits bestehende Bild überschreiben.

Mehrfachauswahl beim Anordnen von Objekten (z.B. Header Menü)

Mir war es von Anfang an wichtig, dass einige Elemente frei angeordnet werden können und das sollte möglichst einfach funktionieren. Bereits seit Version 1 ist es möglich z.B. die Menü Elemente in der Reihenfolge anzuordnen, wie man sie dem Besucher der Webseite präsentieren will. Allerdings war dies, vor allem bei Menüs mit vielen Einträgen, immer ein wenig mühsam, wenn man mehrere Elemente an eine andere Stelle ziehen wollte. Mit Version 3.13.0 und der neue implementierten Libary SortableJS ist dies nun endlich möglich.

Jede Menge Anpassungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Natürlich wird das LFE CMS mit jeder Version weiter verbessert und dazu zählen kleinere Komfortanpassungen sowieso natürlich auch Fehlerbehebungen.
Auch das Update der verwendeten Libraries (Bootstrap, FontAwesome, etc.) darf nicht fehlen.
Auch mit Version 3.13.0 wurden wieder einige Bugs behoben, außerdem wurden einige kleinere Anpassungen und Verbesserungen vorgenommen.

 

Version 3.12.0 (04.04.2020)

Gruppen & Berechtigungen

In Version 3.12.0 wurde die Möglichkeit eingeführt eigene Gruppen mit benutzerdefinierten Berechtigungen zu erstellen und einzelne User zu diesen Gruppen zuzuweisen.
Durch diese Funktion können User mit eingeschränkten Berechtigungen zur Seite eingeladen werden. Somit ist es z.B. möglich einem User nur die Berechtigung zu geben neue Inhalte zu erstellen aber keine Einstellungen zu verändern.
Ein Berechtigungssystem wie es vermutlich die meisten von euch ohnehin kennen ?

Neues Newslayout für die Startseite

News in Kachel mit großem Bild links

News in Kachel mit Bild oben - zwei nebeneinander

Hinweis auf ungespeicherte Änderungen

Ich glaube jedem von uns ist es schon einmal passiert, dass er aus Versehen die Seite gewechselt hat ohne die Änderungen zu speichern und somit die Arbeit von einigen Minuten verloren ist, im schlimmsten Fall sogar von einigen Stunden.
Grundsätzlich empfehle ich natürlich jedem die Arbeit zwischenzeitlich immer wieder zu speichern, damit genau so etwas nicht passieren kann aber das CMS hat nun eine neue Funktion, die dich bei ungespeicherten Änderungen warnt und dich davor schützt deine ungespeicherte Arbeit zu verwerfen.

Hinweis auf ungespeicherte Änderungen

Jede Menge Anpassungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Natürlich wird das LFE CMS mit jeder Version weiter verbessert und dazu zählen kleinere Komfortanpassungen sowieso natürlich auch Fehlerbehebungen.
Auch das Update der verwendeten Libraries (Bootstrap, FontAwesome, etc.) darf nicht fehlen.
Mit Version 3.12.0 wurden einige nervige Bugs behoben, außerdem wurden jede Menge Anpassungen an Layout und Design im Adminbereich vorgenommen.